Englisch, Französisch, Spanisch…

Einmal im Jahr ist Zeit für Englisch in besonderer Weise. Ein Projekt ist ein englischsprachiges Projekt. Ein naturwissenschaftliches oder gesellschaftswissenschaftliches Thema wird mit allen Kindern (auf unterschiedlichen Niveaus) in englischer Sprache bearbeitet. Im letzten Schuljahr (2017-2018) waren es „Tiere“. Was es im laufenden Schuljahr sein wird? We will see…

Kinder, deren Familiensprache Französisch ist, die eine besondere Spracherfahrung mit Französisch verbinden oder einfach bereits früh Lust haben, eine zusätzliche zweite Fremdsprache zu lernen, können das bei uns ab dem sechsten Schuljahr tun. Dieser Kurs gilt als gewählte zweite Fremdsprache.

Da auch in einigen Familien Spanisch gesprochen wird und viele Kinder Spanisch als zweite Fremdsprache lernen möchten, bieten wir ab dem sechsten Schuljahr eine AG „Spanisch“ an. Spanisch als zweite Fremdsprache kann ab dem siebten Schuljahr gewählt werden.

Ob an unserer Schule eine dritte Fremdsprache angeboten wird und welche dies sein könnte, hängt von der weiteren Entwicklung der Schule ab, die gemeinsam mit Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und Schülerinnen und Schülern geschieht.

Fahrten und Austausch?

Wir stehen in Kontakt mit einer französischen Schule, die an einer Sprachpartnerschaft mit uns interessiert ist. Wenn alles klappt, können wir bald einen Schüleraustausch im achten Schuljahr anbieten.

Einmal im Schuljahr fahren wir mit den Französischkursen nach Straßburg.

Die Kolleginnen der Spanischkurse bemühen sich um eine Konversationsfreundschaft mit einer Schule aus einem Land, in dem Spanisch gesprochen wird. Der Spanischkurs wird zukünftig einmal im Jahr mit spanischsprechenden Menschen zusammekommen. Auch hier sind wir im Aufbau.