Die Schulentwicklungsgruppe „Berufs- und Studienorientierung“ (BSO) dient als Bindeglied zwischen Schule und Berufswelt. So liegt der Aufgabenfokus vor allem in folgenden Bereichen: 

  • inhaltliche Vorbereitung der schulischen Praktika, 
  • Organisation/Vorbereitungen zur Hauptschul-Projektprüfungen,
  • Vorbereitungen zur zukünftigen Durchführung der Realschul-Präsentationsprüfungen,
  • Zusammenarbeit mit Frau Franke von der Bundesagentur für Arbeit, 
  • Berufsvorbereitungsangebote für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf sondieren – Zusammenarbeit mit Frau Rosenhahn von der Bundesagentur für Arbeit,
  • Wege nach der IGS KaRi transparent machen (weiterführende Schulen, Ausbildungsmöglichkeiten  …),
  • Verankerung der Kompetenzfeststellungsverfahren (KomPo7) im Projekt/ weiteren Lerngelegenheiten und deren Dokumentation an der KaRi,
  • Kooperationen mit IHK, Schule und Wirtschaft, Firmen/Betrieben, etc. in die Wege leiten,
  • Zeitpläne erstellen, Curriculum aufbauen,
  • inhaltliche Ausarbeitung der BSO-Clubs.